top of page

Mindset-Tipp: Die 2mm REGEL

Schon als Kind hat mich alles rund um Psychologie und die Lebensweise von erfolgreichen Menschen fasziniert. Das Interesse für die Kommunikation war aber letztendlich stärker. Deshalb bin ich auch Moderatorin und Speakerin geworden und nicht Psychologin. 😄

Aber warum erzähle ich dir das? Weil mich dieses Thema nie richtig losgelassen hat und ich schlussendlich eine Ausbildung zum diplomierten Neuromentaltrainer gemacht habe. Und heute setze ich dieses Wissen in meinen Vorträgen und Moderationen ein und versuche dir damit deinen Alltag zu verschönern. 😊

Heute geht es um die eine Sache, die deinen Alltag

verbessert und das ist die 2 mm Regel.

Wenn es um Mindset Themen und Psychologie geht, dann ist sehr oft die Rede von Fokus und


Perspektive. Dazu möchte ich heute eine Aussage mit dir teilen:

Bereits eine MINIMALE Veränderung führt zu einem anderen Ergebnis 👉 lies das nochmal. Ich gebe dir ein Beispiel: Wenn ein Flugzeug während des Flugs nach New York die Route um nur wenige Grad verändert, kommst du stattdessen auf den Bahamas an. ✈️ 😁 eigentlich gar nicht so schlecht!



Aber was ich dir damit sagen will: es braucht nicht viel, um andere Ergebnisse zu erzielen! Um aus dem Hamsterrad auszubrechen und neue Gewohnheiten zu entwickeln.

Ich kenne das Gefühl genauso gut wie du: Man nimmt sich etwas vor (zum Beispiel mehr Sport machen), erstellt dann vielleicht einen Plan. Hält diesen Plan, wenn es gut geht, 1,5 Wochen durch und dann ist es zu anstrengend und man bleibt doch wieder beim alten Muster.

Denk dir nichts, das ist normal. Das Gehirn mag vertraute Abläufe und wenn es plötzlich zu Änderungen kommt, will uns das Gehirn wieder in den "gewohnten" Ablauf zurückholen.

Es gibt aber eine Möglichkeit, diesen Ablauf zu durchbrechen. Wenn du in deinem täglichen Leben eine Sache minimal anders machst (etwas hinzufügen,


weglassen, ändern) bekommst du andere Ergebnisse!

Zum Beispiel könntest du - um beim Sport zu bleiben - jeden Tag vor dem Frühstück 10 Sit-ups machen. Das geht schnell und als Belohnung kannst du dir im Anschluss dein Frühstück gönnen. Zuerst wirst du nicht viel merken, aber in ein paar Wochen und Monaten siehst du das Ergebnis!

Oder du möchtest wieder mehr lesen. Dann kannst du morgens anstatt deine Social Media Pla


ttformen durchzuscrollen oder die News zu lesen ein Buch zur Hand nehmen.

Jetzt kennst du die "2mm Regel". Weil bereits "2mm Veränderung" auf lange Sicht einen Unterschied ausmachen! Starte mit einfachen Dingen: - Welche Routinen gibt es in deinem täglichen Ablauf? (Frühstücken, Tee trinken, Stretching, Hautpflege, etc.) - Kannst du etwas daran verbessern? (Keine Zucker mehr in den Kaffee, täglich 10 sit-ups, abends eine Seite in einem Buch lesen, 30min früher schlafen gehen, einen Podcast anhören statt durch Social Media Plattformen scrollen, etc.) - Denkst du, dass sich das langfristig positiv auswirken wird? Auf jeden Fall! 🤩🙌🏼 Welche minimalen Kursänderungen kannst du durchführen? 👇🏼Schreib´s mir in die Kommentare


und erzähl mir von deinen "minimalen Kursänderungen"!

Liebe Grüße, Marina

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Mit 0 von 5 Sternen bewertet.
Noch keine Ratings

Rating hinzufügen
bottom of page